Sie sind hier:

Infos über die Antigen-Schnelltests

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte!
Auch an der GWRS Wuchzenhofen ist es nun ab Klasse 5 möglich, dass Ihr Kind max. 2x/Woche auf Covid-19 getestet wird. Sinn der Testungen ist, dass vermeintlich gesunde und symptomfreie Kinder, die aber dennoch Virusträger*innen sein können, frühzeitig erkannt werden, so dass einer schnellen Virusverbreitung und somit einer kompletten Schulschließung vorgebeugt werden kann.

Dieser Test ist freiwillig und wird nur nach Einverständniserklärung der Eltern/Erziehungsberechtigten durchgeführt.

Bei der Testung werden die Kinder von geschultem Personal, das ist in unserem Fall unsere Schulsozialarbeiterin Frau Mohr, beaufsichtigt und angeleitet, die Proben entnehmen sie sich dabei selbst.

Ablauf des nasalen Antigen-Schnelltests:
Ihr Kind bekommt ein steriles Testkit bestehend aus Testkasette, Teströhrchen mit Testflüssigkeit sowie einem Abstrichstäbchen (ähnlich Wattestäbchen).

Die Testkasetten werden anonym mit Zahlen beschriftet, sodass das Ergebnis später wieder zugeordnet werden kann.

Die Kinder öffnen die Testbestandteile und entnehmen sich die Probe. Hierfür wird das Abstrichstäbchen ca. 2 cm tief entlang der linken und der rechten Nasenwand geführt.

Anschließend kommt das Abstrichstäbchen in das Testrohr und wird mit der Testflüssigkeit angereichert.

Danach wird die entnommene Probe auf die Testkasette getropft und alles wird wieder eingesammelt.

Das Testergebnis liegt nach 15 Minuten vor.

Negatives Ergebnis:
- Sind alle Kinder negativ getestet, werden keine weiteren Schritte eingeleitet.

Positives Ergebnis:
Sollte ein Kind in der Klasse positiv getestet werden, wird dies Ihnen und ihrem Kind persönlich bzw. telefonisch mitgeteilt. Ihr Kind muss sich in eine Selbst-Quarantäne begeben.

Im Anschluss muss das positiv getestete Kind einen PCR-Test beim Hausarzt/Hausärztin oder in einer Teststation durchführen. Ein positiver Schnelltest ist zunächst nur ein Hinweis auf eine mögliche Infektion. Ein negatives Ergebnis des PCR_Tests hebt die Selbst-Quarantäne wieder auf.

Ist auch der PCR-Test positiv, wird das Gesundheitsamt vom Hausarzt bzw. vom Testlabor informiert und alle weiteren Schritte werden entsprechend deren Anweisungen eingeleitet.

 

© 2015 Grund- und Werkrealschule Wuchzenhofen
zaun WU